Dienstag, 4. Juni 2013

Ein kleiner Erfolg

Da meine liebe Schwägerin immer so fleissig ist habe ich etwas altes fertig gemacht für das Label von Kia ich hoffe sie kann die "Halsband" Grundlagen verwenden.

Donnerstag, 28. Februar 2013

Halva

Der letzte Eintrag ist nun schon ein bisschen her.

Was nicht heißt das ich untätig war, eher hat die Blogfaulheit wieder zugeschlagen.

Ein Vorsatz für das neue Jahr ist es neue Rezepte auszuprobieren.

Da ich auf eine Hetalia (Axis Power Hetalia) - Con ging wollte ich auch etwas mitbringen das zu meinem Cosplaycharakter (Russland) passt.

Bei der Suche im Internet bin ich dann auf Halva gestoßen und habe mit Benny in einer Nacht und Nebelaktion 2 Varianten probiert.

Meine Lieblingsvariante ist die Mit Honig





Rezept:

500 g Sonnenblumenkerne
250 g Honig

Sonnenblumenkerne anrösten
Abgekühlte Kerne 2-3 mal durch den Fleischwolf drehen
Mit Honig vermengen und in eine Form drücken
FERTIG!

Es sieht zwar etwas aus wie ein grauer Lehmziegel schmeckt jedoch sehr lecker.

Donnerstag, 22. November 2012

Plätzchen

Will an Weihnachten nicht jeder ein Plätzchen für sich, die meisten wollen sogar mehrere Sorten.
Derzeit habe ich Urlaub und bin mit meiner Mama (und unterstützung von Freundinnen am Backen)

Wir haben auch schon ein paar Sorten fertig:
- Spritzgebäck
- Kokosspritzgebäck
- Likörherzen
- Kaffeegebäck
- Nougatkipferl
- Gerdaplätzchen
- Heidesand
- Rosinenplätzchen

einige Müssen wir noch fertig machen

- Orangenblüten
- Gewürzsternchen
- Hausfreunde

und viele Plätzchen sind noch zu machen
also auf in den Kampf

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ich fühl mich ganz veräppelt...

Lange nicht gesehen... ich weiß eine schlechte Bloggerin

Aber nachdem es jetzt halb 1 ist und ich stolz auf das geschaffte bin und gerade nicht tod ins Bett falle hier die Leistung:


Ein Arbeitskollege hat mir auf meinen Kommentar "Ach wenn du ein paar Äpfel übrig hast kannst du sie mir ja mitbringen" etwas übertrieben und mir 2 Säcke Äpfel mitgebracht.
Nachdem es Fallobst ist und von Natur aus geizig bin hies das Feiertag ist gestrichen heute wird der Apfel veräppelt.
Bianca hat mich fleißig bis sie nach Hause musste unterstützt.
Noch einmal vielen vielen Dank Süße.

Das stolze Ergebnis:

9 Liter Apfelsaft (mein erster Versuch mit dem Dampfentsafter von Omi)
11 500ml Gläser Apfelmus
und 7 250ml Gläser Apfelmus (speziel für meinen jüngsten Neffen)

Neben dem ist heute auch eine neue Kürbissuppe von Bianca und mir getestet worden die für das Feiertagsessen als Vorspeise diente.
Fotos gibt es davon leider keine, aber beim nächsten versuch.

So und nun werd ich ins Bett hüpfen muss ja auch später wieder zur Arbeit (und morgen das Apfelschlachtfeld beseitigen)

Bis hoffentlich bald.

Donnerstag, 5. Januar 2012

Nicht ganz gut behütet ins neue Jahr

Leider habe ich das Mützenprojekt letztes Jahr nicht ganz geschafft,
aber da wir noch Winter haben hoffe ich das sie doch noch zum Einsatz kommen.



Diese kleine Mütze ist für mein Patenkind.


 Diese Mützen sind für meinen Neffen und die kleine Krabbe die noch unterwegs ist


Diese Mütze wird die für meinen kleinen Neffen. Leider hat sich Frau Tante mit der Wollberechnung vertan und muss erst noch einmal einkaufen gehen.



Und noch eine Mütze diesmal jedoch für mich und mein erster Versuch ein Lochmuster zu stricken.
Überraschenderweise war das Muster Virtauksia sogar richtg einfach und ich freu mich auf ein neues löchriges Projekt.

Freitag, 9. September 2011

Vor dem Urlaub noch etwas geschafft

Nachdem  ich morgen in den Urlaub starte freu ich mich besonders vorher noch etwas geschafft zu haben
Zum ersten habe ich eine Verwendung für die Wolle gefunden die ich für die Froschsocken gekauft hatte.
Eine Mütze (Muster Thorpe von Kirsten Kapur) Anhand des Musters durfte ich mein Englisch für Strickereien gewaltig aufbessern



Zudem habe ich es auch noch geschafft meine Auftragsarbeit für Benny weiter zu bringen auch wenn einer der braunen Socken sich bei Benny befindet sind jetzt 2 Paar Arbeitssocken wieder beendet und ein neues Paar angefangen.



Im September an Weihnachten zu denken ist bestimmt nicht bei allen üblich aber ich hab mit einem Weihnachtsgeschenk angefangen ein Paar Socken für Anni ich hoffe sie gefallen ihr



Das Muster nennt sich Meereszauber Zopf  von Sonja Köhler
Ich hoffe man sieht das Muster etwas auf dem Foto

Montag, 29. August 2011

Froschsocken

Nachdem ich letztes Wochenende liebe Hilfe dabei hatte meine Wohnküche wieder aufzubauen, wollte ich mich bei einer Freundin mit ein paar Söckchen für ihren Sohnemann bedanken.


Dem Kleinen passen seine Socken. Ich denke aus dem Rest werde ich mich an einer Mütze für ihn versuchen.